Touren  Berichte  Login ?

Mittwochs-Skitour (Gruppe 1)

 Galmschibe 2425m

Bei wolkenlosem Himmel und (zu) warmen Temperaturen trafen wir uns um 07.30h auf dem P Hindere Fieldrich Pkt. 1360 im Diemtigtal, dort wo die grösste Bio Alpkäserei der Schweiz käst. Anfänglich noch flach im Talgrund. Bald lotste uns TL René Michel die eindrückliche Galmschibe hoch, stetig und ohne zu hasten. Einige wenige Spitzkehren auf hartem Grund - quasi als Übungselemente eingeflochten, die Harscheisen unter den Sohlen, die Sonnenbrille auf der Nase. Nach drei Stunden liessen wir die Skier im Depot und stiegen zu Fuss zum Gipfelkreuz auf Pkt 2425 hoch. Weils oben stotzig ist und uns vereiste Stellen warteten, spitzte René mit dem Pickel einige Stufen frei. Service!

Ein prächtiges 360° Panorama erfreute uns während der Mittagsrast, auch wenn der Sahara-Staubsand die Weit- und Klarsicht trübte. Diese Tonnagen von Sand, welche den Weg übers Mittelmeer und die Alpen zu uns finden, lassen dem Schreibenden den Geruch von maghrebinischem Tajine in die Nase halluzinieren.

Über die lange und breite Flanke der Galmschibe sülzeln Hanni, Marianne, Fritz, Benno und René dem Ausgangspunkt entgegen. Menge und Qualität an Schnee haben uns nach diesen Frühlingstagen positiv überrascht.

Hatte Benno zu Beginn der Tagestour Probleme rechtzeitig in die Schuhe zu kommen (was ihn diese Zeilen kosten), so bemühten sich am Ziel - wie beim Seilziehen - zwei bodygebildete Männer, Hanni aus den Skischuhen zu schlüpfen.   Benno

Bennos Terrasse in der Grimmialp war dann im Gegensatz zur geltenden Regelung noch für einen gemütlichen Ausklang der Tour offen. Merci!