Touren  Berichte  Login ?

Mittwochs-Skitour (Gruppe 02)

Unser Tourenziel liegt wegen der hohen Temperaturen auf knapp 3000m: das Mauerhorn im Lötschental. Wir (Rita, Madeleine, Gerhard und Manuel) erreichen es über den Hockenhorngrat (3111m), auf den wir uns bequem mit den Bahnen von der Lauchernalp aus hochtragen lassen. Ein kleiner Aufstieg zu Fuss an den Fuss der Hockenhörner bietet uns eine grossartige Aussicht auf die Walliser Alpen, vor unserer Abfahrt auf den Lötschenpass auch in die Berner Alpen. Vom Lötschenpass aus gehts über schöne Sulzhänge 400m runter auf unters Färde, wo wir anfellen. Während knapp 2.5 Stunden steigen wir durch das wunderschöne Ferdentäli auf den Galmpass und weiter auf den Gipfel. Erstmals in dieser Saison geniessen wir eine ausgiebige Gipfelpause bei Windstille und angenehmer Wärme. Die Abfahrt via Kummenalp nach Ferden bietet uns eine breite Pallette an Schneearten, vom schönen bis zum etwas windgepressten Pulver, von schönem Sulz bis zu sumpfigem Nassschnee unterhalb von etwa 1700m. Über das Fahrsträsschen gehts am Schluss rassig bis in Dorf Ferden, wo uns das Poschi 10 Minuten später nach Goppenstein bringt. Eine wunderschöne Frühjahresskitour mit grandioser Aussicht und über 2000m Abfahrt.
Manuel